Button Auswahl Menü Smartphones

Sie fragen? Wir antworten!

Gibt es bei Ihnen eine Warteliste - und wenn ja, warum?

In unseren Fachzentren bemühen wir uns darum, Ihnen möglichst zeitnah einen Behandlungsplatz zu ermöglichen. Denn wir wissen: Je eher bei psychischen Beschwerden mit einer Therapie begonnen werden kann, umso besser ist dies für den Behandlungserfolg.

 

Allerdings haben psychische Beschwerden und Erkrankungen in unserer Gesellschaft in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Das bedingt eine hohe Nachfrage an Behandlungsplätzen. Behandlungsplätze, die jedoch nicht beliebig vermehrt werden können. Daher müssen Sie eine Wartezeit bis zur Aufnahme der Therapie einkalkulieren und deswegen führen wir eine Warteliste.

 

Je nach Praxisstandort kann die Wartezeit unter Umständen einige Wochen, bis zu drei Monate, betragen. Aber: Immer wieder werden aus unterschiedlichen Gründen eigentlich geplante Therapien doch wieder abgesagt oder finden nicht mehr statt. Dann informieren wir KlientInnen in unserer Warteliste sofort und können Ihnen jetzt kurzfristig einen Behandlungsplatz anbieten. 

Unsere Bitte dazu: Sollten Sie selbst anderweitig bereits die Möglichkeit für eine Psychotherapie gefunden haben, informieren Sie uns kurz per Email (info@fachzentrum-psychotherapie.de), damit wir Sie von unserer Warteliste nehmen und wir andere Wartende vorziehen können. 

Zuletzt aktualisiert am 2022-10-08 von Teichmann.

Zurück