Psychotherapie Bonn: Maria Arseniou

Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin

Verhaltenstherapie · Paartherapie · Coaching

Maria Arseniou · Privatpraxis für Psychotherapie · Adenauerallee 77 · 53113 Bonn

0228 92120 855

Beachten Sie bitte, dass ich als Privatpraxis mit den gesetzlichen Krankenkassen nicht abrechnen kann. Es sei denn, Ihre gesetzliche Krankenkasse hat eine Behandlung bei mir zuvor genehmigt (Kostenerstattungsverfahren).

"Mir ist es bei meiner Arbeit sehr wichtig, eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen. Denn dass Sie sich gut aufgehoben fühlen, ist einer der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Therapie. In dieser Atmosphäre können wir uns in Ruhe auf die Suche nach den individuellen Feinheiten begeben, die bei Ihren Symptomen oder Belastungen eine Rolle spielen.

So können wir zusammen zielgerichtet Lösungen entwickeln, die für Sie persönlich am hilfreichsten sind.Wenn es einem nicht gut geht, neigt man auch dazu, zu vergessen, über welche Stärken, Fähigkeiten und gute Strategien man bereits verfügt. Oder man glaubt, diese zählen nicht. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Psychotherapie, diese „Ressourcen“ wiederzuentdecken. Denn diese haben sich mit großer Wahrscheinlichkeit schon früher bewährt.

Ich arbeite zum einen mit klassischen kognitiv-verhaltenstherapeutischen Methoden wie den folgenden: Mit Hilfe der kognitiven Therapie lernt man, bestimmte Denkneigungen zu erkennen, die oft unbewusst sind, uns das Leben aber unnötig schwer machen. Mit Methoden der Angstbehandlung oder der Emotions- und Spannungsregulation kann man z.B. lernen, „wie ein Profi“ diesen belastenden Zuständen zu begegnen, so dass man sie nicht mehr fürchtet.

Seit 2019 bilde ich mich zusätzlich verstärkt mit Techniken der Psychotraumatherapie fort (u.a. EMDR-Institut Deutschland, Akademie für Verhaltenstherapie in Köln). Diese Techniken werden sehr erfolgreich bei Traumafolgestörungen eingesetzt. Sie sind aber auch hilfreich bei anderen „seelischen Wunden“ aus vergangenen Erfahrungen, die bis heute zu Belastungen führen, obwohl sie nicht zu den klassischen Traumata zählen.

Ich bin Diplom-Psychologin (Studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen) sowie approbierte Psychologische Psychotherapeutin (seit 2014) mit der Fachkunde im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie. Ich bin Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW und in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein eingetragen. Ausgebildet als Verhaltenstherapeutin wurde ich im Ausbildungszentrum Bonn der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. sowie auch in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Köln.

Seit 2015 bin ich in eigener Praxis im Fachzentrum für Psychotherapie Bonn niedergelassen.

Ich biete Einzelpsychotherapie, Paargespräche und Coachingsitzungen an.

Schwerpunktmäßig behandle ich folgende Störungen:

  • Störungen aufgrund von psychischer Überlastung (Anpassungsstörungen, Burnout)
  • affektive Störungen (z.B. Depression, Manie, bipolare Störungen)
  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Somatoforme Störungen
  • Traumafolgestörungen
  • Persönlichkeitsstörungen.

Es besteht immer die Möglichkeit, dass Sie mich in probatorischen Sitzungen zunächst kennenlernen können, bevor Sie sich abschließend für eine Therapie bei mir entscheiden. Hier können wir auch gemeinsam prüfen, ob ich Ihnen für Ihr spezifisches Anliegen ein geeignetes Angebot machen kann.

Vita

Tätig als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Niederlassung, Fachzentren für Psychotherapie Bonn - Praxisgemeinschaft
seit 2015
Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (2015) Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie, seitdem Mitgliedschaft in der Psychotherapeutenkammer NRW
seit 2014
Therapeutische Arbeit in der Akademie für PsychoTherapie (APT), Ausbildungszentrum und Ambulanz Bonn
2010 - 2015
Therapeutische Arbeit in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität zu Köln, Tätigkeitsbereiche: therapeutische Einzelgespräche, Leitung psychologischer Therapiegruppen, Testdiagnostik)
2009 - 2010
Anstellung als Diplom-Psychologin beim Berufsförderungswerk Düren gGmbH, Zentrum für berufliche Bildung Blinder und Sehbehinderter, Tätigkeitsbereiche: Planung, Koordinierung und Auswertung von Eignungsabklärungsmaßnahmen zur Planung der beruflichen Rehabilitation von Menschen mit Sehbehinderungen, Gutachtenerstellung)
2007 - 2008

Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) am Ausbildungszentrum Bonn der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
2008 - 2014
Studium der Psychologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Nebenfach: Medizin für Psychologen
2000 - 2006

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Psychotherapeutenkammer NRW, Willstätterstraße 10, 40549 Düsseldorf Tel.: 0211/52 28 47-0,  Fax: 0211/52 28 47-15, Mail: info@psychotherapeutenkammer.de Internet: www.ptk-nrw.de
Gem. § 4 Nr.14 UStG. sind psychotherapeutische Leistungen von der Umsatzsteuer befreit.

Fachzentrum für Psychotherapie Köln hat 4,53 von 5 Sternen 18 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Fachzentrum für Psychotherapie
Bonn

Adenauerallee 77
53113 Bonn

+49 228 92120 855

Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch • Stand: Feb 2024 • © Fachzentren für Psychotherapie Kön Bonn Düsseldorf Aachen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close