Bild fancy trenner

Fachzentren für Psychotherapie - unser Datenschutz

Datenschutzerklärung gem. Art. 13, 14 DSGVO

Die Fachzentren für Psychotherapie, erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Gemeinschaft (EU-DSGVO). Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Inhaber der Fachzentren für Psychotherapie: Dipl.-Psych. M. Potreck, Hohenzollernring  57, 50672 Köln, Tel.: 0221 – 89993104, info@fachzentrum-psychotherapie.de

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur erfasst, wenn Sie Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage (Nutzung unseres Kontaktformulares oder Anfrage via E-Mail an info@fachzentrum-psychotherapie.de) aktiv tätigen. In dem Fall erfolgt die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten (in der Regel Ihre Personalien sowie gegebenenfalls Sie betreffende Gesundheitsinformationen) zu dem von Ihnen im Rahmen der Kontaktanfrage angegebenen Zweck und insoweit im Rahmen ihrer Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 1 DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Beantwortung Ihres Anliegens sowie die Prüfung einer möglichen Vermittlung Ihrerseits an einen geeigneten Therapeuten unserer Fachzentren. Hierfür sind die Angabe Ihres Names, Ihre Kontaktinformationen und Grund Ihrer Anfrage notwendig.

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Kontaktformular, Email-Verkehr

Soweit Sie uns personenbezogene Daten und/oder Gesundheitsinformationen im Kontaktformular unserer Homepage (www.fachzentrum-psychotherapie.de) oder via Email unter: info@fachzentrum-psychotherapie zur Verfügung gestellt haben, werden diese Daten nur zur Beantwortung Ihrer konkreten Anfrage verwendet. Soweit es die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich macht, werden Ihre personenbezogenen Daten und/oder Gesundheitsinformationen an die Psychologischen Psychotherapeuten im Fachzentrum für Psychotherapie weitergegeben, die ihrerseits der ärztlichen Verschwiegenheitspflicht unterliegen. Im Falle des Kontaktformulares auf unserer Homepage erfolgt eine Nutzung und Weitergabe auch nur, wenn Sie dem im Kontaktformular durch Klicken auf "akzeptieren" aktiv zugestimmt haben.

Diese Einwilligung können Sie für die Zukunft jederzeit widerrufen, und zwar mündlich, schriftlich oder in Textform bei dem oben angegebenen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung.

 

Löschung der personenbezogenen Daten

Personenbezogene und/oder Gesundheits-Daten, die Sie uns per Kontaktformular und/oder Email (info@fachzentrum-psychotherapie.de) übermittelt haben, werden von uns gelöscht, sobald sie zur Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr benötigt werden, spätestens jedoch drei Monate nach entsprechender Erledigung Ihrer Anfrage.

Die Löschung erfolgt außerdem, wenn Sie als Nutzer des Kontaktformulars und/oder Absender einer Email an info@fachzentrum-psychotherapie.de die Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten widerrufen oder die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

  

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht gegenüber dem oben angegebenen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

 

Widerspruchsrecht und Beschwerderecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht bei dem oben bezeichneten Verantwortlichen würde Datenverarbeitung, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Weiterhin können Sie sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder am Sitz der Fachtzentren Potreck wenden. Unsere zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW Postfach 2004 44, 40102 Düsseldorf.

 

Keine nicht-notwendigen Cookies

Wir selbst verwenden auf dieser Homepage keine Cookies, die nicht technisch notwendig sind. Daher müssen Sie auf dieser Seite auch kein gesondertes Einverständnis - oder Ablehnung - für den Gebrauch von Cookies abgeben. Insbesondere werden keine Daten zwecks Analsysezwecken, etwa an Google Analytics, geliefert.

Sollten Sie jedoch Konkakt via des in der Seite integrierten Kontaktformulars aufnehmen, so gilt folgendes: Dieses Kontaktformular wird von einer Fremdfirma:

Quality Unit, s. r. o.

Vajnorska 100/A
831 04 Bratislava
Slowakei (Europäische Union)

technisch für uns bereit gestellt. Hierbei werden zum Betrieb des Kontaktformulars folgende Cookies gespeichert:

  • LaSID
    • visitor session identifier
    • validity: when the browsing session ends
  • LaVisitorId_*
    • this identifier is used to recognize the visitor on each visit of your pages where the widget integration code is added
    • validity: set by administrator in Configuration > Security > Visitor cookie lifetime. The default value is 30 days. The value of 0 means the visitor is remembered only for the current session (when the browsing session ends)
  • LaVisitorNew
    • information if this is a new or returning visitor, automatic invitations may display depending on this attribute
    • validity: one day

Google-Web-Fonts

Diese werden auf dieser Homepage nicht eingesetzt; die Schriften liegen lokal auf einem eigenen Server gespeichert vor.

Log-Files

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei wenn anonymisiert protokolliert. Zweck dieser Erhebung ist die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme, sowie die Technik unserer Internetseite zu gewährleisten und die Inhalte unserer Website richtig auszuliefern sowie statistische Zwecke. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, welcher als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dient.

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abbruchs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain und sonstige Daten und Informationen die der Abwehr von Angriffen auf unsere IT-Systeme dienen,

Die IP-Adressen der anfragenden Rechner werden von unserem System anonymisiert. Bei der Nutzung der Daten ziehen wir keine Rückschlüsse auf den betroffenen Nutzer. Die gespeicherten Logfile-Daten werden nach einer Ablaufzeit von 7 Tagen automatisch gelöscht.

Die anonymen Logfile-Daten werden getrennt von den, durch den Nutzer selbst angegebenen, personenbezogenen Daten gespeichert.

Fachzentrum für Psychotherapie Köln hat 4,60 von 5 Sternen 21 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Fachzentrum für Psychotherapie
Köln

Hohenzollernring 57
50672 Köln

+49 221 8999 3104

Fachzentrum für Psychotherapie
Bonn

Adenauerallee 77
53113 Bonn

+49 228 92120 855

Fachzentrum für Psychotherapie
Düsseldorf

Kreuzstraße 24
40210 Düsseldorf

+49 211 93655 400

Fachzentrum für Psychotherapie
Aachen

Boxgraben 38
52064 Aachen

+49 241 55959 629

Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch • Stand: Apr 2024 • © Fachzentren für Psychotherapie Kön Bonn Düsseldorf Aachen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close