Psychotherapie Bonn: Sabine Böhringer

M.Sc.Psych., Psychologische Psychotherapeutin

Verhaltenstherapie · Paartherapie · Coaching · Besondere Interessen / Kenntnisse: Psychotherapie für Ältere, LBTQ+, interkulturelle und interreligiöse Psychotherapie. Zusatzqualifikationen: Übende Verfahren, Gruppentherapie

Sabine Böhringer · c/o Privatpraxis für Psychotherapie Matthias Potreck · Adenauerallee 77 · 53113 Bonn

0228 92120 855

Beachten Sie bitte, dass ich als Privatpraxis mit den gesetzlichen Krankenkassen nicht abrechnen kann. Es sei denn, Ihre gesetzliche Krankenkasse hat eine Behandlung bei mir zuvor genehmigt (Kostenerstattungsverfahren).

Frau M.Sc.Psych. Sabine Böhringer ist approbierte Psychologische Psychotherapeutin mit der Fachkunde im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie, Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW und eingetragen in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein.

Besondere Qualifikationen:
  • Depressionen im höheren Lebensalter

  • Gender-/Kultur-/Religionssensible Psychotherapie

  • Zusatzqualifikation Übende Verfahren

  • Zusatzqualifikation Gruppentherapie

  • Postgraduales Masterstudium in Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (Universität Bern, Schweiz); Abschluss Master of Advanced Studies (MAS)

  • Wissenschaftliche Veröffentlichungen:

 

Fachartikel "Soziale Isolation und Einsamkeit im höheren Lebensalter - Übersicht und Interventionsmöglichkeiten": Böhringer, S.,  & Dafsari, FS. Soziale Isolation und Einsamkeit im höheren Lebensalter - Übersicht und Interventionsmöglichkeiten. Psychologie in Österreich 44 (1). 52-59 (2024).

Experteninterview für den Bonner Generalanzeiger, Artikel: "Kein Licht im dunklen Tunnel" (Maike Velden, Printausgabe am 20./21. Januar 2024 zum Thema Depression und Einsamkeit)

Böhringer, S., Hautzinger, M. & Dafsari, FS. Psychotherapie bei Depressionen im höheren Lebensalter. Psychologie in Österreich 43 (1). 78-84 (2023).

Dafsari FS., Bewernick B., Böhringer S. et. al. Cognitive Behavioral Therapy for Late-Life Depression (CBTlate): Results of a Multicenter, Randomized, Observer-Blinded, Controlled Trial. Psychotherapy and Psychosomatics (2023). doi: 10.1159/000529445.

Freund, H., Böhringer, S., Utsch, M. et al. Religiosität und Spiritualität in der Facharztweiterbildung. Nervenarzt 89, 539–545 (2018).

 

Frau M.Sc. Sabine Böhringer ist eine engagierte und einfühlsame, dennoch klare und strukturierte Psychotherapeutin, die über die Zusatzqualifikationen Übende Verfahren sowie Gruppentherapie verfügt. Mit fundiertem Fachwissen, Empathie und einer gewissen Portion Humor unterstützt sie Erwachsene aller Altersgruppen dabei, ihre psychischen Probleme und Herausforderungen zu bewältigen und ein erfüllteres Leben zu führen. Sie ist in der Privatpraxis von Herrn Dipl.-Psych. Matthias Potreck, Standort Bonn, fest angestellt.

Ihr besonderer Schwerpunkt liegt in der kultur- und religionssensiblen Psychotherapie sowie in der Depressionsbehandlung, worüber sie mehrere wissenschaftliche Fachartikel (mit-)publizierte. In ihrer therapeutischen Arbeit legt Frau Böhringer großen Wert darauf, die individuellen Bedürfnisse und Lebensumstände zu berücksichtigen. Akzeptanz und Wertschätzung aller Formen von Beziehungen, Geschlechtsidentitäten, kultureller Herkunft und religiöser Einstellungen ist für sie selbstverständlich.

Neben den klassischen verhaltenstherapeutischen Verfahren besitzt Frau Böhringer auch vertiefte Kenntnisse in der Plananalyse und in der Schematherapie. Die emotionsaktivierende Arbeit mit den verschiedenen inneren Anteilen hat sie als besonders effektive und wertschätzende Form der Psychotherapie erlebt. Zur Qualitätssicherung des therapeutischen Angebotes lässt sich Frau Böhringer regelmäßig von zertifizierten Supervisoren unterstützen und bildet sich kontinuierlich weiter fort.

Frau Böhringer behandelt ein breites Spektrum von psychischen Störungen, wie zum Beispiel Depressionen, Ängste, ADHS oder Anpassungsstörungen und bietet sowohl Einzel- als auch Paartherapie an. Ergänzend steht sie auch für kurzfristige Beratungs- und Coachingtermine zur Verfügung. Auch für psychologische Diagnostik und Angehörigenberatung – vor allem in den Bereichen Depression und Demenz- steht Frau Böhringer Ihnen gerne zur Verfügung.

Vita

Anstellung als Psychologische Psychotherapeutin in der Privatpraxis für Psychotherapie Dipl.-Psych. Matthias Potreck
seit 2022
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
2022
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universitätsklinikum in Köln
2019 - 2022
Workshopleitung Psychologische Gesprächsführung
2018
Lehraufträge für das Modul Grundlagen der Diagnostik. Fachhochschule des Mittelstandes, Köln
2018 - 2019
Praktische Tätigkeit I + II in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Köln
2017 - 2019

Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen

Wissenschaftliche Veröffentlichungen:
Böhringer, S., Hautzinger, M. & Dafsari, FS. Psychotherapie bei Depressionen im höheren Lebensalter. Psychologie in Österreich 43 (1). 78-84 (2023).
Dafsari FS., Bewernick B., Böhringer S. et. al. Cognitive Behavioral Therapy for Late-Life Depression (CBTlate): Results of a Multicenter, Randomized, Observer-Blinded, Controlled Trial. Psychotherapy and Psychosomatics (2023). doi: 10.1159/000529445.
Freund, H., Böhringer, S., Utsch, M. et al. Religiosität und Spiritualität in der Facharztweiterbildung. Nervenarzt 89, 539–545 (2018)
Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (VT)
2017 - 2022
Postgraduales Studium Master of Advanced Studies in Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie (MASPTVT) Universität Bern (Schweiz)
2017 - 2021
Masterstudium Psychologie, Philips Universität Marburg
2016 - 2017
Bachelorstudium Psychologie, Philips Universität Marburg
2012 - 2016

Fachlicher Vorgesetzter: Dipl.-Psych. Matthias Potreck

Foto 2 Dipl.-Psych. Matthias Potreck, Psychologischer Psychotherapeut, Gründer der Fachzentren für Psychotherapie Köln Bonn Düsseldorf Aachen

Ich bin als Leiter / Inhaber der Privatpraxis der fachliche Vorgesetzte. Das bedeutet: Neben Ihrem / Ihrer behandelnden Therapeuten/in können Sie sich in der laufenden Therapie auch direkt an mich wenden.

Ich stehe von Beginn der Therapie an im fachlichen Austausch mit meinen KollegInnen. Um qualitativ für eine gute fachliche Therapie zu sorgen, bieten wir den TherapeutInnen Fortbildungen an und besprechen Fälle anonymisiert bei zertifizierten SupervisorInnen.
 
Bezüglich meiner MitarbeiterInnen stehe ich Ihnen für Fragen, Anregungen oder auch jegliche Form von Feedback (sowohl negativem als auch positivem) gerne zur Verfügung.
 
Bitte nehmen Sie über mein Sekretariat mit mir Kontakt auf: Frau Jessica Wagner, Herr Andreas Teichmann-Potreck, Tel.: 0221 8999 3104, Email: sekretariat@fachzentrum-psychotherapie.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Psychotherapeutenkammer NRW, Willstätterstraße 10, 40549 Düsseldorf Tel.: 0211/52 28 47-0,  Fax: 0211/52 28 47-15, Mail: info@psychotherapeutenkammer.de Internet: www.ptk-nrw.de
Gem. § 4 Nr.14 UStG. sind psychotherapeutische Leistungen von der Umsatzsteuer befreit.

Fachzentrum für Psychotherapie Köln hat 4,64 von 5 Sternen 26 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Fachzentrum für Psychotherapie
Bonn

Adenauerallee 77
53113 Bonn

+49 228 92120 855

Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch • Stand: Jun 2024 • © Fachzentren für Psychotherapie Kön Bonn Düsseldorf Aachen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close